Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Eine reichtragende Zucchini mit wenig Ansprüchen. Tipp: Besonders zart sind die jungen Früchte; Kapuzinerkresse hält Blattlaus fern. Wer zum ersten Mal im eigenen Garten...

    * 1,00 €/Stk. inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Eine reichtragende, gelbschalige Zucchini mit wenig Ansprüchen. Tipp: Besonders zart sind die jungen Früchte; Kapuzinerkresse hält Blattlaus fern. Wer zum ersten Mal im...

    * 1,00 €/Stk. inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Die Zucchini Floridor F1 hat leuchtend gelbe, runde Früchte, die sich besonders zum Füllen eignen. Wer zum ersten Mal im eigenen Garten Gemüse anbauen möchte, beginnt am...

    * 2,60 €/Stk. inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Die grüne Zucchini Zodiac F1 beginnt früh mit dem Ertrag. Durch die frühe Ernte verfügt sie über eine lange Ernteperiode. Das optimale Erntstadium liegt bei 15 - 25 cm...

    * 2,60 €/Stk. inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zucchini

Die Zucchini (Cucurbita pepo subsp. pepo convar. giromontiina) bilden eine Unterart der Gartenkürbisse. Daher rührt auch ihr Name: Im Italienischen bedeutet Zucchini so viel wie „Kleine Kürbisse“. Sie wurde aus der Art der Gartenkürbisse gezüchtet, der ursprünglich aus Mittelamerika stammt. Das einjährige Kürbisgewächs erfreut sich heutzutage vor allem bei Kleingärtnern großer Beliebtheit. 

 
2,99 €
Bald lieferbar
Wuchshöhe: 30 - 70 cm
Erntezeit: Sommer, Herbst
Höhe bei Lieferung min.: 10 cm
Farbe: grün
2,99 €
Bald lieferbar
Wuchshöhe: 30 - 70 cm
Erntezeit: Sommer, Herbst
Höhe bei Lieferung min.: 10 cm
Farbe: gelb
7,79 €
Bald lieferbar
Wuchshöhe: 40 - 50 cm
Erntezeit: Sommer, Herbst
Farbe: gelb, grün
Höhe bei Lieferung min.: 25 cm
Wuchshöhe: 40 - 50 cm
Erntezeit: Herbst
Farbe: gelb
Höhe bei Lieferung min.: 25 cm
Wuchshöhe: 40 - 50 cm
Erntezeit: Sommer, Herbst
Farbe: gelb
Höhe bei Lieferung min.: 25 cm
Wuchshöhe: 40 - 50 cm
Erntezeit: Herbst
Farbe: grün
Höhe bei Lieferung min.: 25 cm

Tipps zum Zucchini-Anbau

Wussten Sie schon, dass in Italien am 7. Mai der „Tag der Zucchini“ gefeiert wird? Dies geht auf einen Brauch aus dem 17. Jahrhundert zurück, der den Pflanzzeitraum des Fruchtgemüses anzeigt. Die Zucchini können Sie nämlich von Mitte April bis Juni setzen. Damit die Pflanzen gut gedeihen, brauchen sie einen sonnigen, warmen Standort, denn Temperaturen unter 10°C verträgt die Zucchini nur schlecht. Als starkzehrendes Gemüse benötigt sie außerdem Erde mit einem hohem Nährstoffgehalt und viel Wasser. Auch in Mischkultur wächst die Zucchini sehr gut – hier empfehlen sich beispielsweise Bohnen, Basilikum und Tomaten als Beet-Nachbarn. Genießen können Sie Ihre selbstgepflanzten Zucchini von etwa Juli bis Oktober, dann ist das Fruchtgemüse erntebereit. Auch nach der Ernte bleibt sie jedoch kälteempfindlich und sollte deshalb möglichst nicht im Kühlschrank gelagert werden.

 

Hohe Ernteerträge

Während eines verregneten, kühlen Sommers kann es passieren, dass die Zucchini nur wenige Früchte tragen. Dies ist unter anderem auf die geringere Anzahl der Insekten zurückzuführen, die die weiblichen Blüten der Zucchinipflanze bestäuben und so für Früchte sorgen. In Ihrem eigenen Gemüsegarten können Sie in dieser Situation selbst eingreifen und die männlichen Blüten mit den weiblichen zusammenbringen. Wichtig ist auch, die Pflanzen ausreichend mit Wasser und Nährstoffen zu versorgen, da diese unter Stress vermehrt männliche Blüten bilden.  

 

Die bunte Artenvielfalt der Zucchinipflanze

Runde Zucchinisorten wie „Eight Ball“, die grün-gestreifte Variation „Cocozelle“ oder die außergewöhnliche, stachelige „Sunburst“ – auf der Gartenliebe-Website können Sie aus einem umfangreichen Zucchini-Sortiment auswählen. Viele Sorten sind heutzutage gegen Pflanzenkrankheiten wie den Zucchinigelbmosaikvirus resistent, die früher den Ertrag und die Qualität der Früchte minderte. Durch spezielle Kreuzungen wurden diese Zucchinisorten auf natürliche Art und Weise widerstandsfähiger gemacht. 

Zucchini können mit einer Größe von etwa 15 bis 20 cm geerntet werden – so schmecken sie am aromatischsten. Wachsen sie jedoch weiter, können sie die Größe anderer Kürbisarten erreichen und bis circa 5 kg wiegen. Diese großen Früchte können dann eingelagert und beispielsweise gefüllt oder zu Zucchinisuppe verarbeitet werden. Die gelben Blüten der Zucchini sind ebenso dekorativ wie schmackhaft. Häufig werden sie frittiert oder gefüllt serviert.