Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Blühende Korbmarante

Calathea crocata

Blühende Korbmarante

* 9,99 €/Stk. inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung & Pflegehinweise

Lieferstatus: sofort bestellbar
Lieferzeitraum: ganzjährig
-  +

Beschreibung

Allgemeintext 1Knisternde Blattschönheit: Die Korbmarante

Kräftige, charakteristisch gezeichnete Blätter, die mit ihren langen Stielen an Pfauenfedern erinnern, sind das Markenzeichen aller Korbmaranten Calathea. Form, Farbe und Zeichnung variieren jedoch stark von Art zu Art. Während Calathea lancifolia gewellte lanzettliche Blätter trägt, sind die Blätter von Calathea roseopicta eher rund. Calathea majestica besticht mit silber-grün gestreiften Blättern sowie einer violetten Blattunterseite und Calathea crocata schmückt sich sogar mit Blüten in kräftigem Orange. Ein besonderer Hingucker im Blumenfenster ist Calathea musaica: Ihre Blätter ziert eine außergewöhnliche Mosaikzeichnung aus unterschiedlichen Grüntönen. Zwar stellen die aus den Regenwäldern Südamerikas stammenden Blattschönheiten einige Ansprüche in Sachen Standort und Pflege, doch mit der richtigen Zuwendung bereiten sie dem Zimmergärtner viel Freude. Dann überrascht sie auch mit ihrem abendlichen Schauspiel: Die Blätter stellen sich zur Nachtruhe knisternd auf, sobald es dunkel wird. Am nächsten Morgen entfaltet sich die Pflanze wieder. Dafür verantwortlich ist ein Mechanismus unterhalb des Blattes, ähnlich einem Gelenk, das der Pflanze erlaubt, sich zum Licht hin auszurichten.

Allgemeintext 2So fühlt sich die Korbmarante wohl: Calathea pflegen, gießen und düngen

Als tropische Regenwaldpflanzen fühlen sich Calatheen bei konstanter Raumtemperatur um 22°C und gleichmäßig hoher Luftfeuchtigkeit am wohlsten. In den Wintermonaten darf die Pflanze auch kühler stehen, die Temperatur darf jedoch nicht unter 15°C sinken. Der Standort sollte vor Zugluft geschützt und halbschattig bis schattig sein, direkte Sonneneinstrahlung verträgt die Korbmarante nicht. Gleichmäßige aber moderate Wassergaben mit temperiertem kalkarmen Wasser schätzt die Calathea sehr, jedoch ist bei sich stauender Nässe, die durch überschüssiges Gießwasser hervorgerufen wird, Vorsicht geboten. Um durch übermäßiges Gießen ausgelöster Wurzelfäule vorzubeugen, sollte der Ballen immer nur leicht feucht und das humushaltige Substrat gut durchlässig sein. Trockene Blattspitzen sind ein Anzeichen dafür, dass die Zimmerluft zu trocken ist. Abhilfe schaffen regelmäßiges Besprühen mit weichem Wasser sowie gelegentliches Abwischen der Blätter mit einem feuchten Tuch. Beide Maßnahmen erhöhen die Luftfeuchte unmittelbar. Auch ein Platz im Badezimmer tut der Pflanze gut. Korbmaranten haben einen mäßigen Düngerbedarf: Sparsame Nährstoffgaben sind nur in der Wachstumsphase zwischen April und August notwendig. Dann reicht es in der Regel aus, der Pflanze etwa alle drei bis vier Wochen eine Portion Flüssigdünger zuzuführen.

AktionstextDer Gartenliebe-Profi-Tipp

Blühfähige Calatheen benötigen Kurztage als natürlichen Impuls, um Blüten ausbilden zu können. In der Gärtnerei wird dies durch einen einige Wochen andauernden Wechsel von 10-stündiger Beleuchtung und 14-stündiger Dunkelheit erzeugt, so dass gekaufte Pflanzen bereits im ersten Jahr blühen. Damit Ihre Korbmarante auch im folgenden Jahr Blüten ansetzt, muss ein Tagesrhythmus, wie er in ihrer tropischen Heimat herrscht, imitiert werden. Eine ab August über die Pflanze gestülpte lichtundurchlässige Folie, welche die Nacht künstlich auf 14 Stunden verlängert, regt die Blütenproduktion an.

Allgemeintext 3Calathea schneiden, umtopfen und vermehren

Ist die Korbmarante auch in der Pflege recht anspruchsvoll, ohne Pflegefehler leicht zu verzeihen, so ist sie erstaunlich schnittverträglich. Trockene oder verwelkte Blätter und Blüten können jederzeit mit einer scharfen Schere oder einem Messer an der Basis entfernt werden. Auch trockene, braune Blattstellen sollten heraus- beziehungsweise abgeschnitten werden - für diese Maßnahme empfiehlt es sich, die Klinge zuvor gründlich zu desinfizieren. Zu lang gewordene Triebe kürz man am besten im Frühjahr.

Regelmäßiges Umtopfen im zeitigen Frühjahr trägt zur Gesunderhaltung der Pflanze bei. Sie sollte dann ein neues und größeres Gefäß beziehen, wenn die Wurzeln nach der Winterruhe aus dem Pflanztopf herauswachsen. Da es sich bei Korbmaranten um Flachwurzler handelt, sollte das neue Pflanzgefäß immer breiter als hoch sein, damit sich das Wurzelwerk artgerecht weiterentwickeln kann. Bevor die Pflanze in einen neuen Topf gesetzt wird, sollte sie gewässert werden und der Wurzelballen auf Krankheiten und Schädlingsbefall überprüft werden. Kranke, faule und mit Schädlingen befallene Stellen müssen gegebenenfalls entfernt werden.

Wird Ihnen Ihre Calathea einmal zu umfangreich, so lässt sie sich beim Umtopfen durch Teilung des Wurzelstocks in mehrere kleinere Pflanzen aufspalten und vermehren. Hierbei gilt es zu beachten, die empfindlichen Wurzelknollen nicht zu beschädigen. Wem die Teilung der Pflanze zu aufwendig ist, kann in der Zeit von Februar bis März auch Trieb- oder Kopfstecklinge mit mindestens zwei Blättern nehmen.

Allgemeintext 9Worauf Sie bei der Zimmerpflanzen-Pflege achten sollten

Pflanzensteckbrief

Farbe: orange
Höhe bei Lieferung min.: 25 cm
Topfgröße: 14 cm Topf
 
Standort: sonnig, halbschattig
Lebensdauer: mehrjährig

So liefern wir

Höhe bei Lieferung max.: 30 cm
Lieferzustand Form: Topf
 
Blühstadium: farbezeigend, blühend
Lieferumfang: 1 Pflanze

+Mehr erfahren

Der Lieblingsplatz Ihrer Zimmerpflanzen


Der Lieblingsplatz Ihrer Zimmerpflanzen

So groß ihre Vielfalt ist, so unterschiedlich sind auch die Bedürfnisse von Zimmerpflanzen im Hinblick auf die richtige Pflege. Neben ausreichender Bewässerung und einer an den Bedarf angepassten Nährstoffversorgung ist nämlich auch ein mit Bedacht gewählter Standort entscheidend für das gesunde Wachstum von unseren grünen Mitbewohnern. Schließlich fühlt sich nicht jedes Gewächs auf einer hellen, warmen Fensterbank wohl: Einige bevorzugen ein dunkleres Plätzchen, andere freuen sich über möglichst viel Sonnenlicht, manche benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit in ihrer Umgebung und wiederum andere brauchen einen eher kühlen Platz, um gedeihen zu können. … Mehr erfahren

Bewertungen von eKomi

eKomi ist ein unabhängiger Online-Bewertungsdienstleister.

Produkt wurde in einer sehr guten Qualität geliefert.
Sehr hübsche und außergewöhnliche Zimmerpflanze. Einfach zu pflegen. Ich gieße sie einmal die Woche und besprühe die Blätter mit Wasser. Die Pflanze steht auf einem Sideboard und hat keine direkte Sonne. Scheint ihr gut zu bekommen da sie eine neue Blüte bekommen hat. Leider vertrocknen die grünen großen Blätter recht schnell wobei ich aber annehme dass die beim Versand schon etwas gelitten hatten. Schaun wir mal...

Kunden kauften auch