Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bauernhortensie 'Libelle'

Hydrangea macrophylla

Bauernhortensie 'Libelle'

* 16,99 €/Stk. inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung & Pflegehinweise

Lieferstatus: sofort bestellbar
Lieferzeitraum: Jan, Feb, Mär, Apr, Mai, Jun, Jul, Aug, Sep, Okt, Nov
-  +

Beschreibung

Individualtext Bauernhortensie 'Libelle'

Die Bauernhortensie 'Libelle' Hydrangea macrophylla ist mit ihren tellerförmigen Schirmrispen eine auffallende Schönheit in Ihrer Gartenoase. Filigrane reinweise Blütenblätter umrahmen die zartblauen fertilen Blüten im Inneren der Dolde, die einen Durchmesser von bis zu 15 cm erreichen kann. Mit ihrem buschigen, ausladenden Wuchs eignet sich die 'Libelle' insbesondere als Solitär im Beet, sie kommt aber auch bestens in Kübelpflanzung auf Balkon und Terrasse zur Geltung. Die Tellerhortensie bevorzugt einen halbschattigen bis absonnigen Standort auf humosem, leicht saurem und gleichmäßig feuchtem Boden. Obwohl die Hortensie sehr durstig ist, verträgt sie anhaltende Staunässe nicht. Die Sorte zeichnet sich durch ihre schlichte Blütenpracht von Juni bis September sowie ihre außerordentlich Frosthärte aus.

Allgemeintext 1Hortensien - Ein Blütenmeer in sanfter Fülle

Hortensien Hydrangea sind aufgrund ihrer üppigen Blüten in vielen Gärten beliebte Ziergehölze. Gerade die Bauernhortensie Hydrangea macrophylla ist in unserer Gartenkultur häufig vertreten. Sie wächst strauchartig aufrecht und eignet sich besonders gut als raumfüllendes Gestaltungselement unter hoch wachsenden Gehölzen. Im Gegensatz zu den Bauernhortensien bilden die Rispenhortensien Hydrangea paniculata vom Boden bis zur Blüte kaum verzweigte, direkte Triebe. So muten sie wie ein großer Strauß mit teller- oder nierenförmigen Blüten an. Die Blütezeit der verschiedenen Sorten reicht von Frühling bis Herbst. Dann entfalten die Hortensien ihre fulminanten Blütenteller - meist in den Farben blau, weiß und rosa. Hortensien sind überwiegend sommergrün. Im Winter verblassen die Blütenstände und bleiben an den holzigen Trieben stehen.

Allgemeintext 2Pflege & Pflanzen: Standortbedingungen und Ansprüche der Hortensien

Hortensien bevorzugen einen geschützten Standort im Halbschatten oder Schatten. Sie vertragen jedoch auch direkte Sonne, wenn sie gut gewässert werden. Dann können sie als Solitärpflanzen in Kübeln ein Hingucker auf Terrasse und Balkon sein. Eine Empfehlung von Gartenliebe: Die Bauernhortensie 'Magical Revolution®' bietet Ihnen ein besonderes Schauspiel, indem sie ihre Blütenfarbe nuancenreich wandelt. Für ein optimales Wachstum der Hortensien ist ein humoser, kalkarmer Boden zu empfehlen. Daher treten sie in Gärten und Parkanlagen häufig im Ensemble mit Rhododendren auf. Die Vorliebe für feuchte Standorte haben alle Hortensien-Arten gemein, was bereits ihr Name verrät. Hydrangea bedeutet übersetzt Wasserkanne. Staunässe ist allerdings zu vermeiden, da dies zu Fäulnis der Wurzeln führt.

Übrigens können Sie das Farbenspiel der Hortensienblüte durch Anpassung Ihres Gartenbodens beeinflussen: Ein niedriger PH-Wert - das heißt saurer Boden - führt zur wunderbaren Blaufärbung der Hortensien-Blüten. Mit Moorbeet-Erde oder entsprechendem Dünger können Sie der Farbpracht in Ihrem Gartenbeet also ganz einfach nachhelfen.

Allgemeintext 3Verschiedene Schnittmaßnahmen bei Bauern- und Rispenhortensie

Der Pflanzenschnitt ist für den Erhalt der meisten Hortensien-Arten nicht notwendig, allerdings kann er eine dichtere Wuchsform herbeiführen oder die Blütenbildung beeinflussen. Die Bauernhortensien Hydrangea macrophylla bilden ihre Knospen für die kommende Blüte schon im Vorjahr. Bei einem starken Rückschnitt im Frühjahr fällt die Blüte daher in diesem Jahr reduzierter aus oder bleibt ganz aus. Es genügt das Ausputzen der Pflanze, bei dem lediglich das Totholz und die alten Blüten entfernt werden. Je nach Gestaltungssinn lassen manche Gärtner gerade die trockenen, beigefarbenen Blütenstände als dekorative Elemente stehen. Die Rispenhortensien Hydrangea paniculata können stark zurückgeschnitten werden, da sie auch im Frühjahr mehrfach Blüten bilden.

Allgemeintext 4Tipps zur Überwinterung der Hortensien

Hortensien sind winterharte Gewächse. Die Teile, die dem Frost zum Opfer fallen, können im Frühjahr herausgeschnitten werden und die Pflanze bildet wieder neues Grün. Bei hartnäckigem Dauerfrost sollte man die Hortensie mit Reisig oder Vlies abdecken. Vergessen Sie dabei nicht den Pflanzkübel, der ebenfalls durch eine schützende Hülle, z.B. Kokosmatten, vor dem Frost abgeschirmt werden sollte. Eine besonders frostharte Sorte ist die Schneeballhortensie 'Annabelle' Hydrangea arborescens. Ihre erstaunlichen ballförmigen Blüten können bis zu 25 cm Durchmesser erreichen.

Blütezeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Pflanzensteckbrief

Wuchshöhe: 80 - 120 cm
Blütezeit: Sommer, Herbst
Farbe: weiß, blau
Höhe bei Lieferung min.: 30 cm
Topfgröße: 23 cm Topf
 
Pflanzmonat: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Standort: halbschattig, sonnig
Lebensdauer: mehrjährig
Boden: humos

So liefern wir

Höhe bei Lieferung max.: 40 cm
Breite bei Lieferung max.: 40 cm
Breite bei Lieferung min.: 30 cm
 
Lieferzustand Form: Container
Lieferumfang: 1 Pflanze

+Mehr erfahren

Bewertungen von eKomi

eKomi ist ein unabhängiger Online-Bewertungsdienstleister.

Wenn die Verpackung besser gewesen wäre dann wäre die Pflanze in besserem Zustand bei mir angekommen - so hatte sie leider viele abgeknickte und zerdrückte Zweige.
kam vertrocknet an, extrem kleim, kein Vergleich zu den Hortensien, die ich i, Pflanzenmarkt kaufe

Kunden kauften auch