Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Brilliant LED Außenstandleuchte 'Derek' anthrazit

Brilliant LED Außenstandleuchte 'Derek' anthrazit

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung & Pflegehinweise

Lieferstatus: sofort bestellbar
Lieferzeit: 3 - 7 Tage
Lieferzeitraum: ganzjährig
-  +

Beschreibung

Die Schutzklasse IP54

Die IP-Schutzklasse gibt bei elektronischen Produkten an, wie geschützt sie vor schädlichen Umwelteinflüssen sind. Sie sind also für die Wahl des Standortes von immenser Bedeutung. Hierbei steht die erste Ziffer jeweils für den Schutz des Gerätes vor eindringenden Fremdkörpern, die zweite Ziffer gibt Aufschluss darüber, wie gut das Gerät gegen Feuchtigkeit abgedichtet ist. Die Ziffer 5 sagt aus, dass das Produkt staubgeschützt ist. Das Gehäuse eines Produktes mit dieser Schutzklasse ist derart verarbeitet, dass jedenfalls nicht so viel Staub eindringen kann, dass das Gerät entweder in seiner Funktion oder in seiner Sicherheit beeinträchtigt werden könnte. Die Ziffer 4 steht für den allseitigen Spritzwasserschutz und gibt an, dass Spritzwasser, ganz gleich aus welcher Richtung es auf das Produkt gespritzt wird, nicht eindringen kann. Ein elektronisches Gerät mit dem Schutzfaktor IP54 kann also an einer beliebigen senkrechten oder schrägen Außenfläche bedenkenlos angebracht werden und nimmt keinen Schaden durch Staub.

Produkteigenschaften

Marke: Brilliant
Design: futuristisch
Art: Außenstandleuchte
Leistung: max. 3,6 W
Einsatzbereich: Außen
 
Serie: Derek
Energieeffizienzklasse: A+
Material: Metall, Kunststoff
Farbe: grau

+Mehr erfahren

Was bedeuten die IP-Schutzklassen?


Was bedeuten die IP-Schutzklassen?

Die IP-Schutzklasse gibt an, wie gut elektronische Geräte vor äußeren Einflüssen, insbesondere Schmutz und Wasser, geschützt sind. So erhält man einen Überblick darüber, an welchen Standorten man die verschiedenen Geräte einsetzen kann. Die Abkürzung „IP“ steht dabei für „International Protection Code“, also eine international gültige Schutz-Kennziffer. Auf die Abkürzung „IP“ folgen jeweils zwei Ziffern: die erste Zahl steht für den Schutz eines Gerätes vor Fremdkörpern und die zweite für den Schutz eines Produktes vor Wasser. Damit gibt die IP-Schutzklasse genau an, wo ein technisches Gerät verwendet werden kann, ohne dass Schmutz oder Wasser eindringt und wie viel Schmutz oder Staub unter welchen äußeren Umständen hineingelangen kann.… Mehr erfahren