eKomi

Warenkorb

0,00 €

Goldene Efeutute Ampel

Epipremnum aureum
Inhalt: 1 Stück
ArtNr.: P007062
14,99 €
14,99 € / Stk.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferstatus: Sofort bestellbar
Lieferzeitraum: ganzjährig
- +
Höhe bei Lieferung min.: 30 cm
Farbe: grün, gelb
Standort: sonnig, halbschattig
Lebensdauer: mehrjährig

Allgemeintext 1Wasserfall in Grün - die Efeutute

Einen allseits beliebten Grünschmuck für Innenräume stellt die bekannte Efeutute dar: Kaum ein Haushalt oder Büroraum kommt ohne die bunten Blätter der Epipremnum pinnatum aus. Gerne werden Goldene Efeutute Epipremnum aureum und Gefleckte Efeutute Scindapsus pictus als Ampelpflanzen kultiviert. Mit entsprechenden Rankhilfen und etwas Geduld lassen sich die tropischen Schlinggewächse jedoch ebenfalls zu imposanten grünen Säulen mit zahllosen 10 - 40 cm großen Blättern heranziehen, die dann hervorragend als lebendige Raumtrenner eingesetzt werden können. Viele Pflanzen werden sogar bereits am Moosstab geliefert. Die Efeututen bringen nicht nur tropisches Flair in die Wohnung, sondern dienen zudem als zuverlässiger Luftreiniger. Schädliche Umweltstoffe wie Formaldehyd, Benzole und Nikotin werden von ihnen absorbiert, außerdem sorgen sie für mehr Luftfeuchtigkeit und Sauerstoff. Auf diese Weise trägt die Efeutute ganz natürlich zu einem angenehmeren Raumklima bei. Leben Kinder und Haustiere im Haushalt, ist jedoch Vorsicht geboten, denn alle Pflanzenteile sind giftig.

Die Goldene Efeutute Epipremnum aureum mit ihren gelb-grünen, unregelmäßig panaschierten Blättern dürfte die beliebteste und bekannteste Efeutute sein. Sie ist auch als Goldranke bekannt. Die Gefleckte Efeutute Scindapsus pictus wird zwar häufig mit der klassischen Efeutute gleichgesetzt, allerdings gibt es deutliche optische Unterschiede. Die Blätter von Scindapsus schimmern im Licht leicht silbern, die deutlich abgegrenzten Flecken sind weißlich. Die Pflege beider Pflanzen ist allerdings identisch.

Allgemeintext 2Pflege der Efeutute

Für ein gesundes Wachstum benötigt die Efeutute ausreichend Licht. Je stärker die Blätter marmoriert sind, desto mehr Licht vertragen sie. Ein Standort an einem Ost- oder Westfenster empfiehlt sich besonders, direkte Sonneneinstrahlung sollte man jedoch vermeiden. Ist der Standort zu dunkel, können die Blätter ihre Marmorierung verlieren, ist er dagegen zu sonnig, verbleichen sie schnell. Temperaturen zwischen 15 und 28°C sind während der Vegetationsperiode ideal. Regelmäßigen, kalkarmen Niederschlag aus der Sprühflasche genießt die Efeutute, da sie aus ihrer tropischen Heimat eine humide Umgebung gewöhnt ist. Vermeiden sollte man sowohl durchgehende Ballentrockenheit als auch andauernde Staunässe, die sich durch braune Flecken oder gelbe schlaffe Blätter bemerkbar macht. Mäßiges und gleichmäßiges Gießen ist hier der Schlüssel: Das Substrat sollte angetrocknet sein, bevor man erneut zur Gießkanne greift. Der Ballen darf nun gleichmäßig angefeuchtet werden, sollte aber nicht nass sein - sobald Wasser aus den Abzugslöchern tritt, sollte man mit dem Gießen aufhören. Überschüssiges Wasser kann nach einer halben Stunde aus dem Untersetzer oder Topf abgeschüttet werden. Das verwendete Wasser sollte möglichst zimmerwarm und weich sein, denn Kalk führt schnell zu einer Übersäuerung des Bodens und damit zu gelben Blättern. Eine Düngerzugabe empfiehlt sich 1 bis 2 Mal monatlich. Als Substrat eignet sich herkömmliche Blumenerde, doch auch eine Hydrokultur ist möglich. Wenn das Substrat komplett durchwurzelt ist, sollte die Efeutute einen größeren Topf beziehen: Am besten warten Sie mit dem Pflanzen-Umzug bis zum Frühjahr, dann verträgt die Tropenpflanze einen Umgebungswechsel am besten.

Allgemeintext 3Efeututen schneiden, vermehren und überwintern

Wenn die Triebe der Efeutute zu lang werden, kann man sie bedenkenlos auf bis zu 1/3 der ursprünglichen Länge kürzen. Beim Schneiden sollten Handschuhe getragen werden, um eventuelle Hautirritationen durch Kontakt mit dem Pflanzensaft zu vermeiden. Die abgeschnittenen Triebe oder Teilstücke müssen nicht entsorgt werden, aus ihnen lassen sich leicht Stecklinge ziehen. Sie können in Wasser gestellt werden, damit sie Wurzeln ausbilden und bald bereit zum Einpflanzen sind. In der Ruheperiode von Oktober bis März braucht die Efeutute weniger Wasser- und keine Düngegaben.

Allgemeintext 10Versandhinweis zu den Zimmerpflanzen

Um Ihnen stets einwandfreie Pflanzen in hochwertiger Qualität liefern zu können, behalten wir uns vor, den Versand unserer Zimmerpflanzen witterungsbedingt zu verzögern. Auf diese Weise können wir garantieren, dass die kälteempfindlichen Pflanzen keinen Schaden nehmen und wohlbehalten transportiert werden können. Selbstverständlich informieren wir Sie umgehend, sollte Ihre Bestellung davon betroffen sein.

  • Verwendung: Zimmerpflanze
  • Lieblingsplatz: Ampelpflanze, Schlafzimmer, Badezimmer
  • Laub: frischgrün mit gelber Zeichnung
  • Wuchsform: hängend
  • winterhart: nein
  • Wasserbedarf: mäßig gießen, Staunässe vermeiden
  • Düngebedarf: März - September alle 2 Wochen mit Grünpflanzen-Dünger
  • Verzehrhinweis: leicht giftig
  • Höhe bei Lieferung max.: 35 cm
  • Lieferzustand Form: Topf
  • Lieferumfang: 1 Pflanze
  • Keine Bewertungen
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.