Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Die Christrose trägt auch den Namen Schneerose, da sie eine der wenigen Blumen ist, die im Winter blüht. Bereits ab November zeigt sie, was sie kann und reckt ihre weißen...

    * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wintergarten

Farbenprächtige Winterblüher für Ihren winterlichen Garten

Weihnachtsplätzchen, heißer Kakao und im Garten ein buntes Blumenmeer: Um Ihren Garten auch in der kalten und kargen Jahreszeit farbenfroh zu gestalten, braucht es besonders widerstandsfähige Pflanzen, die auch unter widrigen Umständen wunderschöne Blüten bilden. Die Winterblüher wie Christrose (Helleborus niger), Winterblüte (Chimonanthus praecox) und Winter-Jasmin (Jasminum nudiflorum) erfüllen diese Anforderungen voll und ganz. Sie zeigen ihre Blütenpracht auch wenn Sträucher und Bäume kahl und trostlos aussehen. Schon wenn die letzten Herbstastern im November verblüht sind, bilden die ersten Winterblumen, beispielsweise der schöne Schneeball (Viburnum), ihre farbenfrohen Blüten. Viele Winterblüher, auch die gelbblühende Zaubernuss (Hamamelis), verzaubern Gartenfreunde sogar bis ins Frühjahr hinein.