eKomi

Warenkorb

0,00 €

XXL-Vorteilspacks

Unkompliziertes Blütenmeer: XXL-Vorteilspacks

Wenn sich die übrige Vegetation noch im Winterschlaf befindet, kalte Tage wieder länger werden und die Erde langsam ihr Frostkleid abschüttelt, dann sind sie die ersten, die aus dem Boden sprießen: Frühblüher. Schneeglöckchen, Krokusse, Hyazinthen, Narzissen und Tulpen wirken am schönsten, wenn sie in großer Zahl dicht an dicht im Beet erscheinen und auf diese Weise Ihren Garten in ein farbenprächtiges Blütenmeer verwandeln. Mit unseren XXL-Vorteilspacks wird Ihr Garten garantiert zu einer traumhaften Idylle, die Ihnen die ersten Frühlingsgefühle des Jahres bescheren wird. Ob als bunte Mischung oder in sortenreiner Ausführung, wir liefern Ihnen sorgfältig ausgewählte Blumenzwiebeln, so dass sich selbst große Flächen in gleichmäßigem Wachstum und optischer Harmonie bepflanzen lassen. Unsere XXL-Vorteilspacks bedeuten volle Blütenpracht zu einem besonders günstigen Paketpreis.

 

1 2 3 4 5

Blumenzwiebeln und Knollen für die Herbstpflanzung

Der Herbst ist die beste Zeit, die Zwiebeln der Frühblüher in die Erde zu bringen. Doch nicht nur Schneeglöckchen, Krokusse und Co. zählen zu den Zwiebelpflanzen, auch viele andere Frühlings- und Sommerblumen sind Knollengewächse und sollten im Laufe des Herbstes gesetzt werden, damit sie im nächsten Jahr aufblühen können. Bei Gartenliebe erhalten Sie auch Anemonen, Zierlauch, Freesien, Ixia, Ranunkeln und viele weitere beliebte Blühpflanzen im XXL-Vorteilspack, so dass die Blütenpracht bis in den Sommer hinein anhält. Gestalten Sie ganze Beete mit sich in der Blütezeit abwechselnden Blumen und erhalten Sie auf diese Weise einen Garten, der zu jeder Jahreszeit in voller Blüte steht. Unsere XXL-Vorratspacks eignen sich insbesondere für den Einsatz im XXL-Garten, doch auch kleinere Gärten und sogar Balkon- und Terrassenbesitzer können von ihnen profitieren: Wie wäre es beispielsweise mit üppig bepflanzten Kübeln, Schalen und Kästen im nächsten Frühling?

 

Die Blumenzwiebel - Ein Wunder der Natur

Frühblüher aus Blumenzwiebeln und winterharte Knollengewächse sind wahre Überlebenskünstler, schließlich überdauern sie den Winter in der Erde und kommen auch mit strengem Frost gut zurecht. Die ersten Frühblüher zeigen sich bereits vor dem Ende des Winters und trotzen dann selbst eisigen Witterungsbedingungen. Das Geheimnis ihrer Widerstandskraft liegt in ihren Speicherorganen, die dank ihrer ausgeprägten Anpassungsfähigkeit an die Periodik unserer Klimazone alle für den Pflanzaustrieb notwendigen und wichtigen Nährstoffe bereithalten. Sind die Blumen verblüht, ziehen die Zwiebeln den Saft aus dem welkenden Laub, um in der Ruhephase neue Kraft für die nächste Saison zu sammeln. Winterharte Zwiebeln und Knollen sind nicht nur vor Frost und Schnee geschützt, sie haben zum Teil auch ausgeklügelte Schutzmechanismen gegen Schädlinge und Krankheiten entwickelt. So schreckt der scharfe Geschmack vieler Blumenzwiebeln hungrige Besucher ab und Schleimstoffe wirken wie ein natürliches Frostschutzmittel.