Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gefüllte Tausendschön-Prachtmischung

Bellis perennis

Gefüllte Tausendschön-Prachtmischung

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung & Pflegehinweise

Lieferstatus: sofort bestellbar
Lieferzeitraum: ganzjährig
-  +

Beschreibung

IndividualtextTausendschön Gefüllte Prachtmischung

Zweijährig, niedriger, kompakter Frühlingsblüher mit gefüllten Blüten, robust, für Beete, Rabatten und Töpfe, Wuchshöhe ca. 15 cm

Allgemeintext 1 Ausdauernde Schönheiten: Gänseblümchen

Bei Gänseblümchen ist der Name Programm: Schließlich bedeutet die botanische Bezeichnung Bellis perennis übersetzt 'schön' und 'ausdauernd'. Die robuste Blütenschönheit zählt zu den bekanntesten Pflanzen Mitteleuropas und gehört zur großen Familie der Korbblütler. Als Wildform ist das Gänseblümchen weit verbreitet: Ob auf Wiesen und Weiden, an Wegrändern und in Parks - die anspruchslosen Pflanzen wachsen nahezu überall. Kulturgänseblümchen, auch als Maßliebchen, Tausendschön oder Bellis bekannt, haben rein äußerlich nicht mehr viel mit ihrer wilden Verwandtschaft gemein. Die Zierpflanzen gibt es in den unterschiedlichsten Farben, von Weiß bis Dunkelrot und sogar mehrfarbig. Die Blüten sind kompakt, halbkugelig und gefüllt. Gern gesehene Nachbarn in Beet und Balkonkasten sind Narzissen und Tulpen, Vergissmeinnicht, Primeln oder Schlüsselblumen. Bellis perennis ist darüber hinaus bestens als lebendige Beeteinfassung oder zum Verwildern geeignet.

Wussten Sie schon? Wilde Wiesengänseblümchen sind essbar und können wie frische Kräuter im Quark oder Salat verwendet werden. 2017 wurde die Wildform sogar zur Heilpflanze des Jahres auserkoren.

Allgemeintext 2 Für eine reiche Blüte: Bellis pflanzen und pflegen

Gänseblümchen sind als vorgezogene Frühlingsblüher oder als Saatgut erhältlich. Die Aussaat erfolgt zwischen Mai und Juli, damit die hübschen Blüten im nächsten Frühjahr rechtzeitig aufblühen können. Vorgezogene Pflänzchen dürfen im zeitigen Frühling nach einer Abhärtungsphase ins Freie gestellt oder gepflanzt werden. Dort bevorzugen sie einen sonnigen bis halbschattigen Platz. Ist noch mit Nachfrösten zu rechnen, empfiehlt sich ein Schutz aus Reisig oder Vlies.

An den Boden haben die genügsamen Pflanzen keine besonderen Ansprüche - mit herkömmlicher Blumenerde sind sie vollkommen zufrieden. Regelmäßiges Wässern ist insbesondere bei im Topf gehaltenen Exemplaren wichtig, aber auch ausgepflanzte Gänseblümchen sollten bei Bedarf mäßig gegossen werden, so dass keine Staunässe entsteht. Da ihre Vegetationsperiode nur kurz ist, benötigen die zierlichen Blumen keinen zusätzlichen Dünger.

Um die Blütezeit, die in der Regel von März bis Juni andauert, zu verlängern, sollte Verblühtes regelmäßig ausgeputzt werden. So bilden sich anstelle von Samen viele neue Blütenknospen. Zudem verhindert man auf diese Weise auch die Selbstaussaat: Bei guten Bedingungen vermehren sich Kultur- und Wildgänseblümchen nämlich rasant. Mehrjährige Sorten werden nach der Blüte oder vor dem Neuastrieb auf eine Handbreit zurückgeschnitten; so bleibt die Pflanze vital.

Allgemeintext 4 Gänseblümchen überwintern

Wilde Gänseblümchen überstehen den Winter ganz ohne Frostschutz, während man bei den empfindlicheren Kulturformen nachhelfen muss. Da die meisten Kulturgänseblümchen zweijährig sind, also nach der Aussaat erst im zweiten Standjahr blühen und dann vergehen, lohnt sich die Überwinterung meist nicht. Mehrjährige Züchtungen können hingegen problemlos überwintert werden: Im Kübel gehaltene Pflanzen werden im Herbst an einen kühlen Platz im Haus gestellt; ausgepflanzte Bellis schützt man zuverlässig mit einer dicken Mulchschicht, Reisig oder Vlies vor strengem Frost.

Blütezeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Pflanzensteckbrief

Wuchshöhe:  - 15 cm
 
Blütezeit: Frühling, Sommer
Farbe: bunt
 
Art: Saatgut
Marke: Flora Elite
 
Saatabstand: 15 x 15 cm
Standort: sonnig, halbschattig
 
Lebensdauer: zweijährig
Boden: humos, lehmig, nährstoffreich
 
Aussaat: Juni bis Juli ins Freiland oder in Aussaatgefäße
PG Preisgruppe: D
 
Blüte: Mischung
Einpflanztiefe max.: 0,5 cm
 

Ratgeber: Aussaat und Anzucht leicht gemacht


Aussaat und Anzucht leicht gemacht – So gelingt es sicher

Eigenes Obst und Gemüse heranzuziehen – egal ob auf der Fensterbank, im Kübel auf Balkon oder Terrasse, im Gewächshaus oder im Freiland – liegt gerade voll im Trend. Kein Wunder, denn kaum etwas lässt das Gärtnerherz höher schlagen, als stolz die Früchte seiner Arbeit nach liebevoller Aussaat und Anzucht bewundern und ernten zu können... Mehr erfahren

Bewertungen von eKomi

eKomi ist ein unabhängiger Online-Bewertungsdienstleister.

Ich habe alles ausgesät, jetzt warte ich, wie prächtig Alles wächst
Garten

Kunden kauften auch