eKomi

Warenkorb

0,00 €

Blumenmischungen

Herrliche Blumenwiesen und romantische Naturgärten

Träumen Sie auch von einem romantischen Bauerngarten mit einer wilden Blumenwiese? Mit einer Saatmischung können Sie Ihren Garten im Handumdrehen in ein Paradies für Schmetterlinge und friedliche Honigsammler wie Bienen und Hummeln verwandeln. Andere Blumenmischungen eignen sich bestens, um Beete und Rabatten einzufassen oder einen Steingarten mit einem Hauch Farbe aufzufrischen. Besonders duftende Blumenmischungen ergeben gleich in zweierlei Hinsicht ein sinnliches Vergnügen: zum einen verzaubern Sie den Betrachter durch ihre optischen Reize mit ihren hübschen, farbenfrohen Blüten, zum anderen laden Sie mit Ihrem wohligen Duft zum Verweilen im Garten ein.

Bunte Vielfalt mit wenig Aufwand

Saatbänder, Saatplatten und Saatteppiche machen die Aussaat vieler Blumenmischungen zum Kinderspiel, denn der ideale Pflanzabstand und die optimale Saatmenge sind bereits vorgegeben. Sie werden einfach in das entsprechende Pflanzgefäß oder ins Freiland eingebracht, dünn mit Erde bedeckt und stets leicht feucht gehalten. Schon bald recken sich die ersten Blüten der Sonne entgegen und verwandeln Ihren Garten, die Terrasse oder den Balkon in eine blühende Landschaft, die viele Nützlinge anzieht. Was vielen Nützlingen gefällt, schreckt einige Lästlinge sogar ab. Ein Schutzwall aus einer Blumenmischung, die Schnecken nicht mögen, schützt ihr Gemüsebeet zuverlässig vor den hungrigen Mäulern gefräßiger Weichtiere. Mit vielen Blumenmischungen können Sie so also einen naturnahen Garten gestalten und auf Pestizide verzichten. Duftende Mischungen, die zumeist aus Abendduftern bestehen, verströmen ihren betörenden Duft vornehmlich in den Abendstunden, so dass sie die ideale Untermalung für laue Sommerabende bieten.

 

Blühender Sichtschutz

Wussten Sie schon, dass Sie sich mit einer Blumenmischung einen gemütlichen, sichtgeschützten Rückzugsort – ein wahres Idyll – säen können? Zäune und Balkongitter lassen sich mit bunt blühenden Schlingern wie Wicken Vicia, Winden Convolvulaceae und Kapuzinerkresse Tropaeolum in einen farbenfrohen Sichtschutz verwandeln. Mischungen mit Sonnenblumen Helianthus annuus und anderen halbhohen und hohen, aufrechtwachsenden Blumen wie Schmuckkörbchen Cosmos bipinnatus oder Zinnien Zinnia violacea zaubern eine blühende Hecke und setzen einen Freisitz im Garten gekonnt in Szene. Die meisten Blumenmischungen bestehen aus Sommerblühern und verlangen als solche meist einen sonnigen, mitunter auch einen halbschattigen Standort und regelmäßige Wassergaben.