• Ein Unternehmen der REWE GROUP.
  • Kundenservice +49 221 64306890
  • Premiumqualität
  • Blüh- & Anwachsgarantie

Warenkorb

0,00 €

Lebensbaum 'Rheingold' 3er Set

Thuja occidentalis
Inhalt: 3 Stück
ArtNr.: PS01137
8,79 €
2,93 € / Stk.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferstatus: Sofort bestellbar
Lieferzeitraum: Aug, Sep, Okt, Nov
- +
Höhe bei Lieferung min.: 20 cm
Topfgröße: 12 cm Topf
Pflanzmonat: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Lebensdauer: mehrjährig

Der Lebensbaum allgemein

Thujen oder auch Lebensbäume zählen als immergrüne Nadelgehölze zu den Koniferen. Diese sind fast überall auf der Welt vertreten und zwar schon seit der Kreidezeit. Verschiedene Arten der Thuja kann man außer an der Farbe der Nadeln auch an ihrem Geruch erkennen. Die zerriebenen Nadeln des Abendländischen Lebensbaums, Thuja occidentalis, duften nach Apfelmus und Gewürznelken, Thuja koraiensis erinnert an Mandelkuchen und die Nadeln des Riesen-Lebenbaums durften auch schon ohne Zerreiben nach Ananas. Auch wenn die Nadeln gut riechen, sollte man sie nicht essen. Sie entwickeln ein giftiges Öl, das bei manchen Menschen zu Hautirritationen führen kann. Verwenden Sie daher bitte immer Handschuhe beim Umgang mit Thuja.

Pflanzen und Pflegen von Thuja

Da sie recht anspruchslos sind, werden auch ungeübte Hobbygärtner ihre Freude an den Thujen haben. Der Lebensbaum mag einen sonnigen bis halbschattigen Standort, an dem seine grüne Farbe richtig schön leuchten kann. Der mittelschwere Boden sollte für Thuja kalkhaltig und nährstoffreich sein. Düngen sollte man die Pflanze einmal im Frühjahr und dann nach Bedarf noch einmal im August oder September. Bei längeren Trockenperioden muss die Thuja unbedingt gegossen werden. Der Lebensbaum kann einzeln als schmucker Solitär oder als Hecke gepflanzt werden. Je nach Ausgangsgröße sollte man 30-80 cm Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen lassen. Das bedeutet, man benötigt etwa 1 -3 Thujen für 1 m Hecke. Je nach Zuwachs pro Jahr erhält man so in einigen Jahren einen bis zu 15 m hohen Sicht-, Lärm- und Windschutz.

Schneiden von Lebensbäumen

Natürlich muss nicht jeder Lebensbau auf eine Höhe von 15 m wachsen. Ganz im Gegenteil: Thujen sind sehr gut schnittverträglich und lassen sich in fast jede denkbare Form bringen. Beliebt sind beispielsweise Spiralen, Kugeln oder Kegel. Der Rückschnitt kann zwischen April und September erfolgen und ist meist nur einmal im Jahr nötig. Schneiden Sie die Thuja aber bitte nicht bei einer hohen Sonneneinstrahlung, damit die Spitzen nicht verbrennen. Für eine Hecke wählt man am besten eine Trapezform, damit die sonnenliebende Pflanze innen nicht verkahlt. Das bedeutet, man lässt die unteren Zweige etwas länger als die oberen, indem man schräg herunterschneidet.

  • Verwendung: Balkon, Terrasse, Garten, Friedhof
  • winterhart: ja
  • Wasserbedarf: bei Trockenperioden wässern
  • Düngebedarf: im Frühjahr mit Basisdünger (NPK), nach Bedarf im August/September nachdüngen
  • Merkmale: immergrün, winterhart
  • Höhe bei Lieferung max.: 25 cm
  • Lieferzustand Form: Topf
  • Lieferumfang: 3 Pflanzen
  • Keine Bewertungen
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.