• Ein Unternehmen der REWE GROUP.
  • Kundenservice +49 221 64306890
  • Premiumqualität
  • Blüh- & Anwachsgarantie

Warenkorb

0,00 €

Weitere Laubgehölze

Ohne Laubgehölze fehlt jedem Garten das gewisse Etwas. Sie sind so vielseitig und abwechslungsreich, dass sicher auch Sie die perfekte Pflanze für Ihren Garten, Ihre Terrasse oder Ihren Balkon finden. Es gibt sie in unzähligen Formen und Farben - vom Baum über den Strauch bis hin zu den kleineren Heidepflanzen. Jedes Gehölz hat seinen ganz eigenen Zauber. Ob als mächtiger Schattenspender, prachtvoller Strauch, als Sichtschutz oder einfach nur als bunte Augenweide. Ihrer Fantasie sind bei den Laubgehölzen keine Grenzen gesetzt. Die meisten unserer Laubgehölze sind immergrün und erhalten ihre Farbenpracht damit das ganze Jahr hindurch. Aber auch die laubabwerfenden Gehölze versprühen, insbesondere im Herbst, ihren ganz eigenen Glanz. Schauen Sie sich doch einfach mal um. Sie finden gewiss einen neuen Liebling, der Ihren Garten oder Ihre Terrasse in einem noch schöneren Licht erstrahlen lässt.

1 2 3

Entdecken Sie die große Vielfalt der Laubgehölze

Zu den Laubgehölzen zählen insbesondere zahlreiche Büsche in den verschiedensten Größen und Sorten. Sie reichen von der Stechpalme 'Alaska' (Ilex aquifolium) mit ihren stacheligen, dunkelgrün glänzenden Blättern, den roten Beeren im Herbst und den weiß-gelben Blüten im Frühjahr, die bis zu 5 m hoch wird, über den nur höchstens 2 m hohen Eisenbaum (z.B. Parrotia persica 'Persian Spire') mit seinen herrlich rot umrandeten Blättern bis hin zum nur rund 25 cm hoch werdenden Bodendecker Sternjasmin (Trachelospermum jasminoides 'Ogon Nishiki') mit seinem rot austreibenden und sich dann ins Gelb und Grün verfärbenden Laub.

 

Den besonderen Charme der Laubgehölze macht ihre Vielfalt und Farbenfreude aus. Unzählige von ihnen sind ganzjährig buntlaubig und bringen damit die herrlichsten Farbenspiele in die Winterlandschaft. So verfehlt zum Beispiel der Himmelsbambus (Nandina domestica 'Obsessed Seika') mit seinem roten Blattaustrieb garantiert nicht seine Wirkung. Aber auch der Spindelstrauch (Euonymus fortunei) 'Emerald 'n' Gold' ist eine wahre Augenweide. Er trägt im Sommer ein goldgelb umrandetes Blätterkleid, das sich bei Frost rosa verfärbt und damit gerade in der dunklen Jahreszeit farbliche Highlights setzt. Seine Verwendungsmöglichkeiten sind ebenso abwechslungsreich. Er macht sowohl als Bodendecker als auch als Solitär eine gute Figur und ist damit ein wahrer Alleskönner. Andere Laubgehölze verzaubern mit ihrem bunten Fruchtschmuck. Hierzu zählt insbesondere der Feuerdorn (Pyracantha coccinea). Er trägt bunte kleine Beeren, die rot (z.B. bei der Sorte 'Red Column'), orange (z.B. 'Orange Glow') oder gelb (z.B. 'Soleil d'Or') leuchten und ihn sowohl als Solitär als auch als Hecke zu einem wahren Hingucker verwandeln. Der Feuerdorn wächst sehr blickdicht und bietet damit auch einen wichtigen Nistplatz für bedrohte Vogelarten, die zudem seine Beeren sehr gerne verzehren. Damit ist der Feuerdorn nicht nur wunderschön anzusehen, sondern leistet auch einen Beitrag zum Schutz und Erhalt der heimischen Tierwelt.

 

Aber auch bunte Blüten oder Blütenknospen sind unter den Laubgehölzen zu finden. So trägt die japanische Blütenskimmie (Skimmia japonica 'Magic Marlot') den ganzen Winter über rote Knospen, die sich dann im Frühjahr zu unzähligen rosa-weißen Blüten formen. Sie bringt damit den ganzen Winter über rote Farbakzente in Ihren Garten. Oder versuchen Sie doch einmal etwas ganz Ausgefallenes wie das Dünnblatt (Leptodermis oblonga 'Summer Star'). Diese hierzulande sehr selten erhältliche Pflanze erinnert zur Blütezeit im Juli an einen Flieder. Ihre violetten kleinen Blüten versprühen einen betörenden Duft und werden Ihren Garten in ein kleines Paradies verwandeln. 

 

Die Farbenpracht der Heidepflanzen

Auch die Heidepflanzen zählen zu den Laubgehölzen. Allein die Japanische Lavendelheide (Pieris japonica) gibt es in unzähligen Sorten, die von einem Zwergstrauch mit knallroten Blütenknospen und mittelgrünen, cremeweiß umrandeten Blättern (Pieris japonica 'Little Heath') bis hin zu einem bis zu 150 cm groß werdenden Strauch mit dunkelgrünen Blättern und knallroten Blattaustrieb (z.B. Pieris japonica 'Mountain Fire') reichen. Aber auch die nur maximal 30 cm kleine Moosheide (Phylliopsis hillieri 'Sprite') mit ihren zierlich anmutenden, rosafarbenen glockenförmigen Blüten zieht jeden sofort in ihren Bann.

 

Laubgehölze bei Gartenliebe

Lassen Sie sich von unserem umfangreichen und teilweise sehr außergewöhnlichen Sortiment inspirieren und verleihen Sie Ihrem Garten einen ganz besonderen Charme. Mit unseren umfangreichen Tipps wird Ihr Garten sicher zu einer kleinen Oase, die Sie nicht mehr missen möchten.