Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Feuerdorn 'Red Column'

Pyracantha coccinea

Feuerdorn 'Red Column'

* 14,99 €/Stk. inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung & Pflegehinweise

Lieferstatus: sofort bestellbar
Lieferzeitraum: Jan, Feb, Mär, Apr, Mai, Jun, Jul, Aug, Sep, Okt, Nov
-  +

Beschreibung

IndividualtextFeuerdorn 'Red Column'

Der Feuerdorn 'Red Column' Pyracantha coccinea macht seinem Namen alle Ehre, denn mit seinen leuchtend roten Beeren, die einen herrlichen Kontrast zu seinem immergrünen Laub erzeugen, ist er ein wahrer Blickfang im Herbstgarten. Die kugeligen Früchte trotzen nicht nur dem tristen Grau der kalten Jahreszeit, sie dienen vielen heimischen Vögeln auch als wichtiger Nahrungsvorrat für den Winter. Während der Blütezeit zwischen Mai und Juni lockt der Feuerdorn mit seinen weißen, einen zarten Duft verströmenden Blüten unzählige Bienen und Hummeln an. 'Red Column' ist winterhart und zeichnet sich durch seinen schnellen, aufrechten Wuchs sowie eine gute Anpassungsfähigkeit aus: Die robuste Pflanze verträgt sonnige und halbschattige Standorte gleichermaßen und reagiert selbst auf radikale Schnittmaßnahmen mit kräftigem Neuaustrieb. Beim Rückschnitt ist jedoch Vorsicht geboten, denn der Feuerdorn trägt lange, spitze Dornen. Der genügsame Strauch ist mit mäßiger Bewässerung und einer organischen Gründüngung im Frühjahr vollkommen zufrieden - auf herkömmlicher Gartenerde erreicht er schnell eine maximale Wuchshöhe von etwa 3 m.

Pflanzensteckbrief

Wuchshöhe: 200 - 300 cm
 
Farbe: rot, grün, weiß
Pflanzmonat: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
 
Lebensdauer: mehrjährig
Boden: durchlässig
 
Frucht: feuerroter Beerenschmuck im Herbst
Blüte: weiß
 
Laub: dunkelgrünes Laub
Wuchsform: aufrecht
 
winterhart: ja
Wasserbedarf: bei Trockenperioden wässern
 
Düngebedarf: im Frühjahr organische Grunddüngung
Rückschnitt: nicht erforderlich
 
Verzehrhinweis: nicht essbar
Zusätzliche Informationen: Beerenschmuck im Herbst
 
Merkmale: dornig, immergrün, winterhart

Ziergehölze fachgerecht schneiden


Ziergehölze fachgerecht schneiden

Eine allgemeingültige Anleitung zum Schnitt von Ziergehölzen gibt es sicherlich nicht, da der Schnitt abhängig von Blütezeit, Zweck und Art des Gehölzes erfolgen sollte. Aber dennoch können Sie sich an einigen grundlegenden Regeln orientieren und schon bald werden Sie intuitiv wissen, wo geschnitten werden muss, und ganz selbstverständlich die Schere zur Hand nehmen.

Ähnlich wie beim Obstbaumschnitt lässt sich auch der Ziergehölschnitt in vier Phasen einteilen, je nach Alter des Gehölzes: Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt, Erhaltungsschnitt und Verjüngungsschnitt. Der Pflanzschnitt dient dazu, das Gleichgewicht zwischen dem verringerten Wurzelvolumen der ausgegrabenen, wurzelnackten Pflanze und den oberirdischen Trieben wieder herzustellen, indem alle Triebe stark eingekürzt werden. … Mehr erfahren

Ähnliche Produkte

Kunden kauften auch