eKomi

Warenkorb

0,00 €

Rotholz-Hartriegel 'Sibirica' 40 cm

Cornus alba
Inhalt: 1 Stück
ArtNr.: P000553
8,99 €
8,99 € / Stk.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferstatus: Sofort bestellbar
Lieferzeitraum: Jan, Feb, Mär, Apr, Mai, Jun, Jul, Aug, Sep, Okt, Nov
- +
Wuchshöhe: 250 - 300 cm
Blütezeit: Frühling
Farbe: weiß, rot
Höhe bei Lieferung min.: 40 cm
Topfgröße: 19 cm Topf
Pflanzmonat: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Lebensdauer: mehrjährig

Allgemeintext 1Zu jeder Jahreszeit besonders: Der Hartriegel

Hartriegel zählen hierzulande zu den beliebtesten Ziersträuchern. Insbesondere der Tatarische Hartriegel Cornus alba und der Gelbholz-Hartriegel Cornus stolonifera besitzen einen hohen Zierwert und stellen ganzjährig einen attraktiven Blickfang im Garten dar. Während der Blütezeit im Frühling öffnen sich zahlreiche weiße Blüten in kleinen Dolden, aus denen später der typische bläulich-weiße Fruchtschmuck hervorgeht. Die kleinen Steinfrüchte dienen heimischen Vögeln als willkommene Nahrungsquelle und machen die Pflanzen zu wichtigen Vogelnährgehölzen. Die sommergrünen Sträucher entfalten in Herbst und Winter ihre volle Pracht: Leuchtendes Herbstlaub und die unverkennbar rot beziehungsweise gelb gefärbte Rinde wirken in der kalten Jahreszeit äußerst eindrucksvoll gegen das triste Grau des Winters.

Allgemeintext 2Cornus alba und Cornus stolonifera pflanzen und pflegen

Hartriegel erreichen durchschnittliche Wuchshöhen von 2 bis 4 m und eignen sich sowohl für die Einzel- als auch für die Gruppenpflanzung. Für den Einsatz im heimischen Garten haben sich vor allem die Sorten Cornus alba 'Sibirica', Cornus alba 'Elegantissima' und Cornus stolonifera 'Flaviramea' bewährt. Sie sind genügsam und pflegeleicht. Mit normalem Gartenboden an einem sonnigen bis halbschattigen Platz sind die Sträucher zufrieden, auch ein eher feuchter Standort wird in der Regel gut vertragen. Im Frühjahr genügt eine Gründüngung zur Nährstoffversorgung vollkommen aus. Cornus alba und Cornus stolonifera zeichnen sich durch ihre außerordentliche Winterhärte aus, die einen zusätzlichen Schutz vor Frost überflüssig macht.

Allgemeintext 3Schnittmaßnahmen für gesundes Wachstum

Roter und Gelber Hartriegel sind schnellwüchsig und allgemein gut schnittverträglich. Ein regelmäßiges bodennahes Stutzen aller Äste, die älter als drei Jahre sind, fördert den Erhalt der charakteristisch gefärbten Rinde. Denn lediglich junge Triebe tragen den auffälligen Rindenschmuck. Alte oder gar vergreiste Äste neigen zudem dazu, nur noch spärlich belaubt zu sein. Bei zunehmender Verkahlung empfiehlt sich daher ein radikaler Rückschnitt des gesamten Strauchs etwa 10 bis 20 cm über dem Boden. Schon im gleichen Jahr kann die Pflanze wieder beachtlich wachsen, jedoch muss man nach drastischen Schnittmaßnahmen auf die Blüte verzichten, denn diese erscheint nur an zweijährigem Holz. Im Jahr nach dem Schnitt erscheinen Blüte und Fruchtansatz umso üppiger.

  • Frucht: weiße Beeren
  • Blüte: weiß
  • Laub: grün mit roter Herbstfärbung
  • Wuchsform: buschig
  • Wuchshöhe min.: 250 cm
  • Wuchshöhe max.: 300 cm
  • winterhart: ja
  • Wasserbedarf: bei Trockenperioden wässern
  • Düngebedarf: im Frühjahr organische Grunddüngung
  • Rückschnitt: allgemein schnittverträglich
  • Verzehrhinweis: nicht essbar
  • Zusätzliche Informationen: rote Rinde
  • Merkmale: winterhart
  • Höhe bei Lieferung max.: 60 cm
  • Breite bei Lieferung max.: 30 cm
  • Breite bei Lieferung min.: 20 cm
  • Lieferzustand Form: Container
  • Lieferzustand Wuchs: buschig
  • Lieferumfang: 1 Pflanze
  • Keine Bewertungen
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.