eKomi

Warenkorb

0,00 €

Gartengeräte & Pflanzenpflege

Sie haben einen Garten, Balkonkästen und die passenden Pflanzen oder Saatgut. Was fehlt Ihnen also noch? Richtig! Sämtliche Utensilien und eine hochwertige Ausstattung zum Säen, Setzen, Pflanzen und Pflegen. In dieser Kategorie finden Sie alle Geräte, die Ihnen die entspannende Gartenarbeit noch erleichtern.

 

Hilfsmittel für den fleißigen Gärtner - Gartengeräte

Sie möchten einen Rasen anlegen? Die Hecke um Ihr Grundstück trimmen? Ein paar Bäume fällen und das Holz zerkleinern? Oder möchten Sie einfach nur ein paar Beete bepflanzen? Alle Gerätschaften, die Sie für Ihren Garten benötigen, von manuell bis maschinell, bietet Ihnen Gartenliebe unter diesem Menüpunkt.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 52

Lebenswichtig für Ihre Pflanzen - Die richtige Gartenbewässerung

Ohne Wasser kein Leben. Das gilt auch für Ihren Garten. Wenn die Regelmäßigkeit der Niederschläge zu wünschen übrig lässt, muss man sich zu helfen wissen. Wasser muss vom Hahn oder von der Regentonne bis zu den Pflanzen transportiert werden. Das kann über Gefäße wie Gießkannen funktionieren, oder über Gartenschläuche. Für den Rasen gibt es Sprinkleranlagen. Auch Wasserpumpen finden Sie in dieser Kategorie.

 

Dünger und Erden - Nährstoffkick für Ihren Garten

Ich hab doch Erde im Garten, wozu brauche ich denn noch mehr? Ganz einfach: Irgendwann ist auch die beste Gartenerde ausgelaugt. Dann können Sie ihr wie bei der guten alten Dreifelderwirtschaft eine Pause gönnen und einzelne Parzellen brach liegen lassen. Die elegantere Lösung ist freilich die Zugabe von Dünger oder frischer, nährstoffhaltiger Erde.

 

So einfach schützen Sie Ihre Pflanzen vor Kälte und Schädlingen

Alle Gartenbesucher sind von Ihren Pflanzen angetan – nur leider nicht immer so, wie Sie es gern hätten. Wühlmäuse sind nicht an blühenden Tulpen interessiert, sondern an den leckeren Tulpenzwiebeln. Schnecken mögen vieles, was Sie auch gerne essen und stehlen des Nachts Salat, Erdbeeren und anderes. Gegen diese und weitere lästige Tierchen haben wir einige Mittel in petto. Aber auch der Winter macht manchen Pflanzen zu schaffen. Damit sie keine Frostschäden erleiden, bieten wir Ihnen einige Möglichkeiten, diese zu schützen, zum Beispiel mit Vlies, Jute oder Kokosfasermatten.

 

Mit diesem Zubehör gelingt die Pflanzenanzucht

Hinter diesem Begriff verbergen sich Materialien, die man zum Ziehen von Keimlingen und Setzlingen benötigt: Pflanzgefäße für drinnen und draußen, Zimmer- und Foliengewächshäuser, Quelltabletten aus Kokos für die Anzucht von Sämlingen, Pikierstäbe und vieles mehr.

 

Für die erfolgreiche Pflanzung

Wir haben folgendes für Sie als Pflanzzubehör definiert: Zum einen Rankhilfen und Pflanzenstützen, zum Beispiel Spiralstäbe und Spaliere und die Drahte und Ringe, um die Pflanzen mit den Stützen zu verbinden. Des weiteren Unterbodengewebe und Gartenfolien, Gartenabfallsäcke sowie Mulch- und Unkrautschutzvlies.

 

Komposter für die natürliche Düngung

Die Zeiten, in denen ein Komposthaufen einfach eine unordentliche Ansammlung von Gartenabfall in einer Gartenecke war, sind vorbei. Inzwischen gibt es schöne Einfassungen und auch spezielle Formen, zum Beispiel Thermo-Komposter, die dafür sorgen, dass die Bodenbakterien schneller arbeiten und Sie so eher an reifen Kompost zum Düngen Ihrer Pflanzen gelangen.