Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Amaryllis 'Arctic White'

Hippeastrum-Hybride

Amaryllis 'Arctic White'

* 4,99 €/Stk. inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung & Pflegehinweise

Lieferstatus: bald verfügbar
Lieferzeitraum: Ab Ende Oktober

Unsere Gärtner pflanzen saisonal an, um ausschließlich Premiumqualität zu sichern. Daher ist dieser Artikel erst wieder im genannten Lieferzeitraum verfügbar.

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Dazu passt

Beschreibung

IndividualtextAmaryllis 'Arctic White'

Die Amaryllis 'Arctic White' Hippeastrum-Hybride zieht durch ihr eindrucksvolles Erscheinungsbild alle Blicke auf sich. Auch bekannt unter dem Namen Ritterstern begeistert sie mit kräftigen Stielen, formschönen Blättern und sternförmig angeordneten Blütenblättern in zartem Weiß. Die Zimmerpflanze freut sich über einen warmen, sonnigen bis halbschattigen Standort und wöchentliche Wassergaben. Damit Sie sich möglichst lange an dem Zwiebelblüher erfreuen können, ist es ratsam, ihm von September bis etwa Ende November eine Ruhepause zu gönnen - so kann sich der Exot für den nahenden Winter wappnen und Sie mit seiner Blütenpracht durch die tristen Monate begleiten.

Allgemeintext 2Die richtige Pflege - So wächst und gedeiht die Amaryllis

Die Amaryllis, auch Ritterstern genannt, zeigt ihre wunderbare Blütenpracht durchaus nicht nur einmal: Mit der richtigen Pflege und einer Ruhezeit im Herbst entwickelt sie jedes Jahr aufs Neue farbenfrohe Blüten. Während der Blüte fühlt sich der exotische Ritterstern an einem warmen, halbsonnigen Plätzchen bei etwa 16-20° C wohl. Die Hippeastrum-Hybride freut sich während der Blüte- und Wachstumszeit ebenfalls über eine regelmäßige Wassergabe, allerdings sollte die Zwiebel dabei trocken bleiben. So können Sie den Pflanztopf beispielsweise auf einen Untersetzer stellen und diesen mit Wasser auffüllen: Auf diese Weise erhält die Amaryllis genügend Flüssigkeit, ohne dass die Zwiebel beginnt zu schimmeln.

Allgemeintext 3Für größte Amaryllispracht: Wachstums- und Ruhephase

Die welken Blütenstände und der Stiel können nach der Blüte - etwa im Februar - entfernt werden, die Blätter sollten an der Zwiebel verbleiben. In der Wachstumszeit zwischen März und Juli sind regelmäßige Dünger- und Wassergaben äußerst wichtig: Die Zwiebel speichert jetzt Nährstoffe, die später für die erneute Blütenbildung entscheidend sind und für das Wachstum der Pflanze gebraucht werden. Etwa ab August verabschiedet sich die exotische Pflanze in die Ruhephase: Nun sollten Sie die Amaryllis weniger bis gar nicht mehr gießen - die Blätter werden mit der Zeit welk und fallen ab.

Ab September braucht Hippeastrum einen kühlen (~15°C) und dunklen Ruheplatz, um sich auf die neue Blüte ab Dezember vorzubereiten. So sammelt sie bis Ende November ausreichend Kraft und kann nun wieder in einen wärmeren Raum umziehen. Jetzt sollte die Zwiebel von eventuell noch vorhandenen Blättern befreit und anschließend umgetopft werden. Bedecken Sie die Amaryllis-Zwiebel nur zur Hälfte mit geeigneter Erde und gießen Sie sie leicht an - an einem hellen, warmen Plätzchen werden nun die Lebensgeister der schönen Blume wieder geweckt. In dieser Zeit sollte man beim Gießen besondere Vorsicht walten lassen, da die Zwiebeln sehr empfindlich sind. Sobald der Trieb etwa 5-10 cm aus der Pflanzerde ragt, kann wöchentlich schwach gegossen werden. Indem Sie den Blumentopf einmal in der Woche um 180°C drehen, vermeiden Sie, dass sich der Stiel zu sehr dem Licht entgegen neigt. Mit einem Pflanzstab können Sie die Amaryllis zusätzlich unterstützen und sorgen so für einen gerade Wuchs.

Gartenliebe-ProfitippUnser Gartenliebe-Tipp

Für eine erneute Blüte braucht die Pflanze eine strikte Ruhe- und Gießpause.

Allgemeintext 9Worauf Sie bei der Zimmerpflanzen-Pflege achten sollten

Pflanzensteckbrief

Wuchshöhe: 25 - 90 cm
 
Farbe: weiß
Standort: sonnig, halbschattig
 
Lebensdauer: mehrjährig
Blühdauer: 4-8 Wochen
 
Verwendung: Zimmerpflanze
Lieblingsplatz: Fensterbank, Tisch
 
Blüte: reinweiß
Wuchsform: aufrecht
 
winterhart: nein
Wasserbedarf: frisch getopfte Zwiebeln nur mäßig gießen, nach dem Austrieb mäßig gießen und ab August gießen einstellen
 
Düngebedarf: während der Wachstumsphase alle 2 Wochen düngen
Verzehrhinweis: giftig
 

Der Lieblingsplatz Ihrer Zimmerpflanzen


Der Lieblingsplatz Ihrer Zimmerpflanzen

So groß ihre Vielfalt ist, so unterschiedlich sind auch die Bedürfnisse von Zimmerpflanzen im Hinblick auf die richtige Pflege. Neben ausreichender Bewässerung und einer an den Bedarf angepassten Nährstoffversorgung ist nämlich auch ein mit Bedacht gewählter Standort entscheidend für das gesunde Wachstum von unseren grünen Mitbewohnern. Schließlich fühlt sich nicht jedes Gewächs auf einer hellen, warmen Fensterbank wohl: Einige bevorzugen ein dunkleres Plätzchen, andere freuen sich über möglichst viel Sonnenlicht, manche benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit in ihrer Umgebung und wiederum andere brauchen einen eher kühlen Platz … Mehr erfahren

Kunden kauften auch